Brandschutzplanung

Die Bayerische Bauordnung teilt geplante Bauvorhaben in drei verschiedene Schwierigkeitsstufen ein :
      - Bauvorhaben geringer Schwierigkeit (z. B. Wohngebäude geringer Höhe)
      - Bauvorhaben mittlerer Schwierigkeit (z. B. Gewerbebetriebe)
      - Sonderbauten  (z.B. Schulen, große Gewerbebetriebe)
Zum Bauantrag für Bauvorhaben mittlerer Schwierigkeit und für Sonderbauten muß der vorbeugende Brandschutz nachgewiesen werden. Bei Bauvorhaben mittlerer Schwierigkeit darf der Brandschutznachweis nur von Personen erstellt werden, die in einer von der Bayerischen Architektenkammer geführten Liste eingetragen sind.
In dieser Liste der Nachweisberechtigten bin ich enthalten und kann die Planungen zum vorbeugenden Brandschutz für jedes Bauvorhaben übernehmen.